Opernhaus Zürich: Land des Lächelns

Operetten sind immer nur frivol und lustig? Nicht so Franz Lehárs "Land des Lächelns". Zwei Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen lernen einander kennen und lieben, aber der Kulturschock erweist sich als stärker als ihre Liebe. Das Opernhaus Zürich hat seine Aufführung von 2017 ins Netz gestellt.

Sie können die Aufführung aus dem Opernhaus Zürich noch bis zum 25. Januar auf www.arte.tv sehen.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 29.12.2020, 7:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit