Fjodor Dostojewski: Der Doppelgänger

Zunächst wirkt der Titular-Rat Goljadkin nur wie ein etwas verschusselter und pedantischer höherer Beamter im Sankt Petersburg des 19. Jahrhunderts. Doch nach und nach wird klar, dass er in eine psychische Störung abrutscht: eine Persönlichkeitsspaltung. Klassikerlesung zum 200. Geburtstag des genialen russischen Romanciers.

Folge 9
Bei einem nächtlichen Spaziergang hat unser Held Goljädkin einen Doppelgänger getroffen. Goljädkin der Jüngere betont zunächst seine Freundschaft, schmeichelt dem Älteren und bringt es soweit, dass dieser ihn am Abend im eigenen Hause empfängt und bewirtet. Doch am kommenden Tag ist der Gast fort und der Gastgeber fragt sich vor seinem Gang zur Arbeit: Was wird geschehen?

Sendung: hr2-kultur, Lesung, 18.11.2021, 9:05 - 9:30 Uhr.