Jo van Nelsen

In den Jahren 1927 bis 1933 durchstreift Wackers Protagonistin Ella Burmeister die Stadt Frankfurt und begegnet vielen historischen Persönlichkeiten. An ihrer Seite ihre Freundin Franziska, die sich bald den Kommunisten anschließt – und Ella kurz vor ihrer Emigration ihre Liebe gesteht. Im Literaturland Hessen nimmt uns der Kabarettist Jo van Nelsen mit auf eine Zeitreise durch das Frankfurt der Weimarer Republik und liest ausgewählte Passagen. Mit dabei: Sein Electrola-Koffergrammophon von 1929 und seltene Schellackplatten mit vielen Titeln, die im Roman erwähnt werden.

Wir senden einen Mitschnitt vom 23.4. aus dem Festsaal des GDA Frankfurt am Zoo, Frankfurt-Ostend.

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 05.05.2024, 12:04 Uhr