hr2-Kulturgespräch

Er war einer der prominentesten Räuber Ende des 18. Jahrhunderts und er "wirkte" vor allem in Hessen. Johannes Bückler, genannt "Der Schinderhannes", benimmt sich in seinem kurzen Leben ordentlich daneben, beklaut, beraubt und haut feste um sich, wird immer wieder gefasst und eingesperrt, bricht immer wieder aus und räubert weiter, setzt einige Kinder in die Welt, wird zum Helden und endet unter der Guillotine, da ist er gerade mal 24. Bei Runkel wurde er festgenommen, in Limburg saß er im Kerker und Lothar Pohl, Kopf und Sänger der hessischen Kultband "Die Crackers", hat ihm jetzt nachgespürt und hat ein Musical bzw. Historical über ihn geschrieben. Das Projekt "Frei & Wild" erzählt historische Fakten, neue Zusammenhänge aus der hessischen Geschichte immer mit Blick auf die Sehnsucht nach Freiheit Ende des 18. Jahrhunderts, keine leichte Zeit für die einfache Bevölkerung, Lothar Pohl erzählt darüber in hr2-kultur am Sonntagmorgen.

Sendung: hr2-kultur, "Am Sonntagmorgen", 28.08.2022, 09:04 Uhr