Paula Modersohn-Becker: Alte Bäuerin, 1907, The Detroit Institute of Arts

Die Schirn zeigt das Werk von Paula Modersohn-Becker: Das Teufelsmoor bei Bremen war eine der armseligsten Gegenden im Deutschen Reich. Die Maler der dortigen Künstlerkolonie malten die Landschaft. Nicht so Paula Modersohn-Becker. Sie malte Alte und Kinder - Menschen, die bis dahin als nicht bildwürdig galten, wenn sie nicht gerade adlig oder wohlhabend waren. Es sind Bilder voll Respekt gegenüber den Abgebildeten, die die Moderne eröffnen.

Zur Ausstellungsankündigung auf www.schirn.de

Bild: Paula Modersohn-Becker: Alte Bäuerin, 1907, The Detroit Institute of Arts

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 11.10.2021, 7:38 Uhr