hr2-Kulturgespräch

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat untersucht, wie sich die Pandemie auf die Menschenrechte ausgewirkt hat. Die globale Analyse will darauf aufmerksam machen, für wen Corona und die damit verbundenen Einschränkungen besonders problematisch sind. Die Juristin Maria Scharlau, Völkerrechtsexpertin von Amnesty International, über erwartbare und unerwartbare Folgen der Pandemie für die Menschrechte.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 19.05.2021, 17:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit