Demonstration von Reporter ohne Grenzen e.V. vor der ägyptischen Botschaft für die Freilassung des in Ägypten inhaftierten Fotojournalisten Mahmoud Abu Zeid (2018)

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet mit vielen Partnern schon zum zweiten Mal "Die Woche für die Meinungsfreiheit". Vom Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai bis zum Tag der Bücherverbrennung in Deutschland am 10. Mai finden bundesweit und international Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen statt. Ein Gespräch mit dem Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, Peter Kraus vom Cleff.

Woche der Meinungsfreiheit - das Programm