Podcast Als Operndirigent hat Michael Hofstetter eine besondere Vorliebe für das Instrument "Stimme".

Podcast: Menschen und ihre Musik

Michael Hofstetters Anliegen ist Musik neu zu entdecken - egal, ob es dabei um unbekannte Werke der Barockzeit, um eine neue Lesart der Musik von Verdi und Gluck oder um das Werk zeitgenössischer Komponisten geht. Er verrät, was er gerade an den hohen Stimmen besonders schätzt, warum das Werk von Christoph Willibald Gluck für ihn eine Riesenentdeckung ist, aber auch, warum ihn „My funny Valentine“ von Chat Baker so sehr bewegt.