Podcast Wiederentdeckt: Die Violinsonaten Friedrich Gernsheims

Wiederentdeckt: Die Violinsonaten Friedrich Gernsheims | Christoph Schickedanz, Ernst Breidenbach

Friedrich Gernsheim (1839-1919) war Geiger und Pianist und zu Lebzeiten ein anerkannter Künstler, gut befreundet etwa mit Johannes Brahms. Trotzdem gerieten seine Werke in Vergessenheit. Weil Gernsheim Jude war, verboten die Nationalsozialisten die Aufführung seiner Stücke, verbrannten viele seiner Noten und seine Biographie. Gut, dass es Menschen gibt, die solche Werke aus der Versenkung holen und einem breiten Publikum zugänglich machen. Der aus Darmstadt stammende Geiger Christoph Schickedanz hat zusammen mit dem Pianisten Ernst Breidenbach alle Werke für Violine und Klavier von Friedrich Gernsheim aufgenommen.