Domen Križaj und Mojca Bitenc

"Das Einzige, was mich irritiert hat, ist der fehlende Applaus." Unter dem Titel "Oper Frankfurt zuhause" bietet die Oper Frankfurt seit April kostenlos Livestreams im Netz an. Meinolf Bunsmann hat sich einen Liederabend mit Arien und Duetten von Mozart bis Tschaikowski angehört und war rundum zufrieden - bis eben auf den fehlenden Applaus. Die Livestreams bringen seiner Meinung nach sogar einen Mehrwert, da die Kommentare der Zuschauer eingespielt werden.

Der Livestream lässt sich auf der Webseite der Oper Frankfurt nachhören.

Das Foto zeigt den Bariton Domen Križaj zusammen mit der Sopranistin Mojca Bitenc, beide Slowenen.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 09.11.2020, 7:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit