Nowhere Special Film von Uberto Pasolini

Die Ausgangslage des Films "Nowhere Special" von Regisseur Uberto Pasolini ist so einfach wie vertrackt: Die Mutter ist kurz nach der Geburt verschwunden, der Vater hat Krebs und wird absehbar sterben. Nun versucht er als letzte Liebestat, für seinen vierjährigen Sohn eine Adoptivfamilie zu finden. Zwei grandiose Schauspieler bewahren den Film davor, in Kitsch abzurutschen: Daniel Lamont als der vierjährige Michael und James Norton als sein Vater.

Foto: Daniel Lamont und James Norton in einer Szene des Films "Nowhere Special"

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 07.10.2021, 7:42 Uhr