Podiumsdiskussion Performing Arts und Digitalität Festival in Darmstadt

Welche Möglichkeiten, und welche Herausforderungen bringt die Digitalisierung für die Darstellenden Künste? Diese Fragen – und einige Antworten – standen beim Performing Arts und Digitalität Festival in Darmstadt im Zentrum.

Die Digitalisierung aller Lebensverhältnisse hat - befeuert durch die Corona Pandemie - eine enorme Beschleunigung erfahren. Die Darstellenden Künste werden dabei vor grundsätzliche, neue Herausforderungen gestellt. Fragen nach Erzählweisen und Autorenschaft müssen neu verhandelt werden und die Position zum Publikum abermals bestimmt werden. Inwieweit kann die Kunst die Funktionsmechanismen von Algorithmen offenlegen und infrage stellen, inwieweit kann sie sie aber auch für neue künstlerische Ausdrucksformen nutzen?

Darüber sprachen auf dem Eröffnungspodium des Performing Arts und Digitalität Festival in Darmstadt verschiedene Praktiker*innen und  Theoretiker*innen der Kunst an der Schwelle zur Digitalität.

Sendung: hr2-kultur, "Literaturland Hessen", 27.12.2020, 12:04 Uhr;
Wiederholung am 02.01.2021, 18:04 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit