Peter Stamm

Die Bedeutung der Vergangenheit für die Gegenwart und Zukunft – das ist das verbindende Thema der diesjährigen Wiesbadener Literaturtage, die am kommenden Sonntag beginnen. Der Schweizer Schriftsteller Peter Stamm kuratiert die Literaturtage und hat die Künstlerinnen und Künstler eingeladen, die an verschiedenen Orten in Wiesbaden lesen, tanzen, konzertieren und Filme zeigen werden. Die Lesungen des interdisziplinären Kulturfestivals werden auch im Livestream übertragen und Peter Stamm hat sogar das digitale Projekt "W-ORTE" konzipiert, mit dem alle an der poetischen Kartographierung der Stadt mitarbeiten können.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 03.09.2021, 17:15 Uhr