hr2-Kulturgespräch

Mit 12 Jahren hat er zum ersten Mal ein Konzert mit indischer Musik gehört, was ihn und seine Musik nachhaltig geprägt hat. Die Rede ist von dem Frankfurter Gitarristen Max Clouth, der bekannt ist für seine deutsch-indischen Cross Over Projekte. Er hat ab 2005 Jazzgitarre an der Hochschule für Musik Mainz, aber auch in Indien klassische indische Musik studiert, was in seiner Musik immer wieder durchscheint. Gerade ist seine neue CD mit Ragawerk erschienen. Einer von vielen guten Gründen den Gitarristen Max Clouth und seinen Kollegen, den Jazzmusiker Martin Standke, zu uns in die Sendung einzuladen. Beide sind zu Gast in hr2-kultur am Nachmittag.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 23.09.2022, 17:15 Uhr