Ambur Braid (Salome) und die fünf Juden

Die Salome von Richard Strauss nach Oscar Wilde spielt mit dem Klischee von der bösen Frau, mit Rache und Liebe. Regisseur Barrie Kosky macht daraus etwas völlig anderes: Er nimmt die Frau ernst. Eine überzeugende Arbeit mit überragenden Sängerinnen und Sängern.

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 2.3.2020, 7:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit