Kristian Bezuidenhout

Mozart hat für das Hammerklavier komponiert. Das geht einem erst richtig auf, wenn man Mozart-Sonaten mal nicht auf dem Konzertflügel, sondern von einem Meister wie Kristian Bezuidenhout auf dem Hammerflügel hört. Die Alte Oper Frankfurt feierte damit am Sonntag den 230. Todestag Mozarts. Das Requiem, das am Abend gespielt werden sollte, fiel leider den neuen Corona-Regeln zum Opfer.

Foto: Kristian Bezuidenhout

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 07.12.2021, 7:39 Uhr