Szene aus dem Film "Driveways" mit Lucas Jaye und Brian Dennehy

Eine alleinerziehende Mutter koreanischer Abstammung will den Haushalt ihrer verstorbenen Schwester auflösen. Womit sie nicht gerechnet hat, war, dass ihre Schwester im Müll lebte. Ein alter Veteran des Koreakriegs mischt sich ein, und anfangs fremdeln die ehemaligen Kriegsgegner. Aber im Laufe des Sommers kommen sie einander näher. Ein stiller Film, der große Themen verhandelt, und nach Meinung von hr2-Filmkritikerin Hadwiga Fertsch-Röver unbedingt sehenswert.

Foto: Szene aus dem Film "Driveways" mit Lucas Jaye und dem inzwischen verstorbenen Brian Dennehy

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 20.05.2021, 7:44 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit