Mirna Funk

Nike ist 35 und lebt in Ostberlin, wo sie als Jüdin aufgewachsen ist. Vor ihrem Haus liegt der Stolperstein ihrer Urgroßmutter. Sie beschließt, nach Israel umzuziehen, wo sie sich verliebt hat; doch auf dem Weg dahin muss sie noch weitere Stolpersteine aus dem Weg räumen. Die Autorin Mirna Funk präsentierte ihren neuen Roman "Zwischen Du und Ich" im Frankfurter Literaturhaus.

Das Foto zeigt die Autorin Mirna Funk; von der Veranstaltung existiert keine Aufzeichnung. "Zwischen Du und Ich" ist bei dtv erschienen und kostet 22 Euro.

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 09.03.2021, 7:40 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit