hr2-Kulturgespräch

Der Darmstädter Bezirksarchäologe Thomas Becker berichtet von einem spektakulären Fund auf der Burg Tannenberg. Dort ist ein ca. 600 Jahre altes menschliches Skelett gefunden worden. Es stammt wahrscheinlich aus den Zeiten der Belagerung der Burg um 1388. Beispielsweise könnte es sich bei dem Skelett um ein adeliges Entführungsopfer der damaligen Raubritter handeln - aber natürlich gibt es auch andere Deutungen. Was hinter dem Fund so alles stecken könnte, wie das Skelett überhaupt entdeckt wurde und welche Forschungen nun unternommen werden, um seine Geheimnisse zu lüften - das erzählt der Archäologe Thomas Becker.

Sendung: hr2-kultur, "Am Nachmittag", 26.04.2021, 17:15 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit