Schauspiel Frankfurt: Die Zeit, die Stadt und wir

"Ich wäre gern wieder unter Menschen." Das Schauspiel Frankfurt hat Jugendliche interviewt, wie sie die Zeit der Corona-Seuche erlebt haben. Auf dieser Grundlage entstand das Stück "Die Zeit, die Stadt und wir". Als mächtiges Sinnbild für die Erlebnisse der Jugendlichen dient ein Aquarium, aus dem sie langsam wieder auftauchen.

Foto: Lenz Moretti

Ankündigung von "Die Zeit, die Stadt und wir" auf www.schauspielfrankfurt.de

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 09.03.2022, 7:32 Uhr