Mädchen schaut aus Fenster

Was passiert, wenn zwölf Schriftstellerinnen und Schriftsteller unter Reizentzug leiden und nur noch die Muster auf der Raufasertapete in ihren Arbeitszimmern studieren können? Entstanden ist eine Anthologie, die erfreulicherweise kaum Texte über Corona, vielmehr Texte unter Bedingungen der Corona-Pandemie enthält. Mario Scalla hat bei der Vorstellung in der Frankfurter Romanfabrik zugehört.

Vom Warten auf das nächste Jahr: Deprivationen

  • Herausgeberin: Stephanie Nebenführ
  • edition faust
  • Preis: 18 Euro
  • Erscheinungstermin: 15. Juni
  • Link zum Livestream der Romanfabrik: www.romanfabrik.de
  • hr2-kultur, "Am Morgen", 19.05.2021, 7:40 Uhr

    Aktueller Song:
    Lädt
    Lädt
    Lädt - Lädt
    Lädt - Lädt
    mit