Zora del Buono sitzt auf der Lehne einer Bank

Zora del Buono hat ein Buch über besonders alte Bäume geschrieben und dafür ist sie durch Europa und Nordamerika gereist. Faszinierende Geschichten hat die Schweizer Architektin und Autorin in ihrem Buch "Das Leben der Mächtigen" aufgeschrieben. In hr2-kultur ist sie zu Gast und erzählt über den vielleicht ältesten Baum Deutschlands. Er wächst in Schenklengsfeld in der Nähe von Bad Hersfeld, eine Dorflinde, deren Alter auf 1200 Jahre geschätzt wird. Oder über zwei riesige Sumpfzypressen in Kalifornien, von denen eine trotz verzweifeltem Kampf der Feuerwehr nur noch ein verkohlter Stumpf ist, der aber vielleicht wieder austreiben könnte. Zora del Buono über mächtige Bäume in hr2-kultur.

Zora del Buono, Judith Schalansky (Hg.): Das Leben der Mächtigen - Reisen zu alten Bäumen, 147 Seiten, gebunden, €32 (Matthes & Seitz)

Sendung: hr2-aktuell, "Am Nachmittag", 08.08.2022, 17:15 Uhr