Bougainvillea hinter Stacheldraht

Südafrika bietet Gärten mit einer überwältigenden Pflanzenpracht. Der Stacheldraht, der diese Gärten häufig umzieht, signalisiert, für wen sie gedacht sind. Die südafrikanische Künstlerin Lungiswa Gqunta verwendet eben diesen Stacheldraht, um das Zollamt des Museums für Moderne Kunst in Frankfurt in so einen schrecklich schönen Garten zu verwandeln.

Die Ausstellung "Tending to the harvest of dreams" von Lungiswa Gqunta auf www.mmk.art

Sendung: hr2-kultur, "Am Morgen", 20.08.2021, 7:40 Uhr