Illustration: Frau hält sich Hand ans Ohr

Sie lesen gern? Kennen Sie sich ein bisschen mit Literatur aus? Dann machen Sie mit, bei unserem wöchentlichen Rätsel! Zu gewinnen gibt es stets Hörbücher des gesuchten Autors/der gesuchten Autorin. Viel Spaß, los geht's!

Heute wenden wir uns einem Gemälde zu: Es ist eins der bekanntesten Jan Vermeers van Delft und zeigt das Porträt eines jungen Mädchens, in dem der Maler einen ganz flüchtigen Moment einfing: Mit großen Augen und halb geöffnetem Mund wendet das Mädchen seinen Blick dem Betrachter zu, so als wolle sie gerade etwas sagen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Hören Sie einen Ausschnitt, es liest Sabine Fischer

Ein Mann hält ein Plakat mit einem Fragezeichen hoch.
Ende des Audiobeitrags

Von diesem beeindruckenden Gemälde ließ sich unsere heute gesuchte Autorin zu einem Roman inspirieren. Im Buch ist die Dargestellte ein junges Hausmädchen namens Griet, das in Vermeers Haus arbeitet. Ihr Alltag ist von harter Arbeit bestimmt, hinzu kommt die Eifersucht von Vermeers Ehefrau, die in der jungen Frau eine Konkurrentin vermutet. Einzig die Aufenthalte im Atelier des Malers sind ein Lichtblick: Hier entdeckt Griet ihr Gespür für die Kunst, sie assistiert dem Maler, mischt seine Farben und ordnet seine Objekte. Schließlich sitzt sie ihm Modell.

Weitere Informationen

Auflösung vom 18. Oktober 2020

In unserem letzten Hörrätsel fragten wir Sie nach dem Philosophen und Autor Richard David Precht. Sie hörten einen Ausschnitt aus seinem Sachbuch "Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens", gelesen vom Autor selbst und erschienen im Hörverlag.

Ende der weiteren Informationen

Die heute gesuchte Autorin wurde 1962 in Washington, D. C. geboren. 1984 zog sie nach London, wo sie zunächst als Lektorin arbeitete. Mit ihrem Roman über das Mädchen aus Delft gelang ihr dann 1999 der internationale Durchbruch. Vier Jahre später wurde der Roman mit Scarlett Johansson und Colin Firth in den Hauptrollen verfilmt und für mehrere Oscars nominiert. In London lebt die Autorin immer noch, sie schreibt weiterhin historische Romane.

Welche Autorin suchen wir?

Formular

Wenn Sie wissen, wer gemeint ist, schicken Sie uns eine E-Mail.

Für die Versendung der Gewinne benötigen wir Ihre Adresse
Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden.

* Pflichtfeld

Ende des Formulars

Einsendeschluss ist jeweils Mittwoch nach der Sendung.

Sendungen: hr2-kultur, Hörbuchzeit, 24.10.20, 12:04 Uhr;
hr2-kultur, Am Sonntagmorgen, 25.10.20, 09:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit