Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Kurt Weill: Quodlibet, op. 9 (SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern: Grzegorz Nowak); Bernhard Molique: Streichquartett Es-Dur, op. 18, Nr. 3 (Mannheimer Streichquartett); Sergej Rachmaninow: "O Theodokos, immer wachend im Gebet" (SWR Vokalensemble Stuttgart: Marcus Creed); Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge D-Dur, BWV 532 (Ákos Hernádi, Klavier); Claude Debussy: "Images" (SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger)