Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Johannes Brahms: Variationen B-Dur über ein Thema von Haydn, op. 56 a (Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen: Paavo Järvi); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 458 - "Jagd-Quartett" (Hagen Quartett); Carl Philipp Emanuel Bach: Cembalokonzert h-Moll, Wq 30 (Les Amis de Philippe, Cembalo und Leitung: Ludger Rémy); Joseph Wölfl: Gran Duo d-Moll, op. 31 (David Geringas, Violoncello; Tatjana Schatz, Klavier); Francis Poulenc: "Un soir de neige", FP 126 (Europa Chor Akademie: Sylvain Cambreling); Jan Dismas Zelenka: Capriccio Nr. 1 D-Dur, ZWV 182 (Das Neu-Eröffnete Orchestre: Jürgen Sonnentheil)