Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Antonín Dvorák: Fünf Bagatellen, op. 47 (Scharoun Ensemble Berlin); Richard Wagner: "Tristan und Isolde", Vorspiel und Isoldes Liebestod (Waltraud Meier, Mezzosopran; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Kent Nagano); Joseph Rheinberger: Oktett Es-Dur, op. 139 (Mitglieder des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin); Konstanty Gorski: Fantasie f-Moll (Marek Pilch, Orgel); Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 (Kristóf Baráti, Violine; Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Jirí Belohlávek)