Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Peter Tschaikowsky: "Romeo und Julia", Fantasie-Ouvertüre (Berliner Philharmoniker: Ion Marin); Richard Strauss: "Der Abend", op. 34, Nr. 1 (RIAS-Kammerchor: Marcus Creed); Franz Schubert: Aus "Rosamunde" (Kammerakademie Potsdam: Olof Boman); Johann Sebastian Bach: "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen", BWV 12 (Angelika Kirchschlager, Alt; Andreas Weller, Tenor; Alfred Reiter, Bass; Rundfunkchor Berlin; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Ingo Metzmacher); Bohuslav Martinu: Symphonie Nr. 1, H 289 (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Cornelius Meister)