Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 488 (Babette Hierholzer, Klavier; Berliner Philharmoniker: Klaus Tennstedt); Richard Wagner: "Wesendonck-Lieder" (Angela Denoke, Sopran; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Ingo Metzmacher); Joseph Haydn: Konzert F-Dur, Hob. XVIII/6 (Thomas Zehetmair, Violine; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Orgel und Leitung: Ton Koopman); Johannes Brahms: Vier Gesänge, op. 17 (Stefan Jezierski, Manfred Klier, Horn; Marie-Pierre Langlamet, Harfe; Rias-Kammerchor: Marcus Creed); Dmitrij Schostakowitsch: Violoncellokonzert Es-Dur, op. 107 (Nicolas Altstaedt, Violoncello; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: MichaI Nesterowicz)