Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Sergej Prokofjew: "Romeo und Julia", Suite Nr. 3, op. 101 (Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Stanislaw Skrowaczewski); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder ohne Worte, op. 19 (Michael Endres, Klavier); Sergej Rachmaninow: "Die Glocken", op. 35 (Tatiana Pavlovskaya, Sopran; Evgeny Akimov, Tenor; Vladimir Vaneev, Bariton; WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Semyon Bychkov); Wolfgang Amadeus Mozart: "Titus", Harmoniemusik (Mitglieder des Albert Schweitzer Oktetts); Thomas Selle: "Lobet den Herren in seinem Heiligtum" (Weser Renaissance Bremen; Weser Renaissance Bremen: Manfred Cordes)