Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Edvard Grieg: "Lyrische Suite", op. 54 (WDR Sinfonieorchester Köln: Eivind Aadland); George Onslow: Streichquartett g-Moll, op. 9, Nr. 1 (Mandelring Quartett); Benjamin Britten: Symphonie, op. 68 (Johannes Moser, Violoncello; WDR Sinfonieorchester Köln: Pietari Inkinen); Franz Schubert: Aus 30 Menuette mit Trios, D 41 (Michael Endres, Klavier); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 93 D-Dur (Cappella Coloniensis: Bruno Weil)