Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur (Mahler Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: Leif Ove Andsnes); Joseph Haydn: Notturno G-Dur, Hob. II/27 (Royal Academy of Music Soloists Ensemble); Alfredo Casella: Sinfonische Fragmente aus "La donna serpente", op. 50 (BBC Philharmonic: Gianandrea Noseda); Franz Liszt: "Après une lecture du Dante" (Lise de la Salle, Klavier); Philip Glass: Violinkonzert (Gidon Kremer, Violine; Wiener Philharmoniker: Christoph von Dohnányi)