Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Luigi Cherubini: "Medea", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Karl-Heinz Steffens); Dmitrij Schostakowitsch: Sonate Nr. 2, op. 61 (Jewgenij Koroliow, Klavier); Camille Saint-Saëns: Symphonie Nr. 3 c-Moll, op. 78 - "Orgelsymphonie" (Marie-Claire Alain, Orgel; Wiener Symphoniker: Georges Prêtre); Ludwig van Beethoven: Streichquartett f-moll, op. 95 (Chiaroscuro Quartet); Johann Sebastian Bach: Konzert C-Dur, BWV 1061 (Güher und Süher Pekinel, Klavier; Zürcher Kammerorchester: Howard Griffiths)