Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert G-Dur, KV 453 (Evgeni Bozhanov, Klavier; Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Radoslaw Szulc); Joseph Haydn: Streichquartett h-Moll, op. 33, Nr. 1 (Angeles String Quartet); Henryk Wieniawski: Violinkonzert Nr. 1 fis-Moll op. 14 (Itzhak Perlman, Violine; London Philharmonic Orchestra: Seiji Ozawa); Felix Mendelssohn Bartholdy: Sechs Lieder im Freien zu singen, op. 59 (EuropaChorAkademie: Joshard Daus); Franz Schubert: Fantasie C-Dur, D 760 (Florian Hoelscher, Klavier; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Heinz Holliger)