Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

Franz Danzi: Ouvertüre Es-Dur, P32 (Kölner Akademie: Michael Alexander Willens); Camille Saint-Saëns: Klavierquartett B-Dur, op. 41 (Mozart Piano Quartet); Francis Poulenc: Konzert d-Moll (Katja und Marielle Labeque, Klavier; Wiener Philharmoniker: Semyon Bychkov)