Unglaublich, was dieser Hanns Zischler schon alles gemacht hat: Er hat über 200 Filme gedreht – unter anderem mit Chabrol, Godard und Spielberg. Er hat Bücher geschrieben über Franz Kafka, Berlin und Expeditionen in die Tropen. Er war Lektor, Dramaturg und Regisseur, er übersetzt und sammelt und fotografiert.

Und er hat nun seinen ersten Roman veröffentlicht, ein Buch über zwei Frauen, über die Liebe, das Reisen und die Neugier, die große Stärke des rastlosen Autodidakten Hanns Zischler. Er selbst beschreibt sich als "unabhängigen Forscher". Einen Wunsch hat er auf jeden Fall noch offen: dass endlich jemand den Komödianten Hanns Zischler entdeckt.

Sendung: hr2-kultur, "Das Gespräch", 03.08.2020, 22:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit