Sein erzählendes Sachbuch "Der Wintergarten" war ein Überraschungserfolg in seiner Heimat, den Niederlanden. Jan Konst, in Berlin lebender Professor für Niederlandistik, beschreibt darin bis in die Gegenwart rund 150 Jahre seiner sächsischen Schwiegerfamilie.

Beim Schreiben war es ihm besonders wichtig, die Balance zwischen dem Alltagsleben einer deutsch-deutschen Durchschnittsfamilie und der großen Zeitgeschichte zu halten – und den richtigen Ton zu treffen. So ganz nebenbei gelingt Jan Konst auch noch der Blick auf die deutsch-niederländischen Beziehungen nach Wende und Wiedervereinigung.

Sendung: hr2-kultur, "Das Gespräch", 11.08.2020, 22:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit