Schwarze Löcher, Lichtjahre – und Speerwürfe! Reinhard Genzel ist Direktor des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik – und Physik-Nobelpreisträger!

Der Physik-Nobelpreis! Der Astrophysiker Reinhard Genzel darf sich auch diese Auszeichnung ans Revers heften. Seit 1986 ist er als Direktor des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik in Garching bei München tätig. Er erzählt über schwarze Löcher, Lichtjahre – und auch über Speerwürfe, war er doch Ende der 1960er Jahre in der Leichtathletik-Juniorennationalmannschaft ein Ass!

Das Gespräch finden Sie auch als Podcast in der ARD-Audiothek und unter ardradiofestival.de

Weitere Informationen

Mehr vom ARD-Radiofestival 2021

Alle Sendungen des ARD-Radiofestivals 2021 und Inhalte zum online Hören finden Sie auf ardradiofestival.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Das Gespräch", 29.07.2021, 22:30 Uhr.