Massenhinrichtungen und Menschenrechtsverletzungen durch die Taliban. Die Situation am Kabuler Flughafen eskaliert. Und als wäre die Situation der Zivilbevölkerung nicht schon schlimm und explosiv genug, melden sich "alt"“ Bekannte zurück.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Aufwind für den Terror – Was macht eigentlich der IS?

Stilisierte Uhr
Ende des Audiobeitrags

Der sogenannte Islamische Staat könnte die Machtübernahme der Taliban für sich nutzen wollen durch gezielte Anschläge. So berichten es Geheimdienste und Nachrichtenagenturen. Ist der IS tatsächlich zurück oder war er nie weg? Wo und wie ist der IS überall aktiv? Wie finanziert er sich? Wie ist er strukturiert?

Was in Kabul passiert, könnte sich in Bamako, der Hauptstadt von Mali wiederholen. Ende Juni wurden zwölf Soldaten der Bundeswehr schwer verletzt – vom IS. Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes hat sich die Gefährdungslage durch den islamistischen Terrorismus auch in Deutschland nicht verändert.

Sendung: hr2-kultur, "Der Tag", 26.08.2021, 18:05 - 19:00 Uhr.