Unser Gefühl trügt nicht: Es wird tatsächlich vieles teurer! Erst im Oktober ist die Inflationsrate in Deutschland wieder einmal nach oben geschnellt, auf 4,5 Prozent. Und wenn jetzt das Statistische Bundesamt die ersten Daten für November vorlegt, ist es eher unwahrscheinlich, dass dieser Wert deutlich sinkt.

Audiobeitrag

Podcast

Ganz schön aufgeblasen – die Inflation

Stilisierte Uhr
Ende des Audiobeitrags

Nicht nur Strom, Sprit oder Heizöl legen zu, sondern auch viele andere Dinge des täglichen Bedarfs. Ein Problem vor allem für Menschen, die ohnehin schon wenig Geld haben.
Warum bekommen wir die Inflation gerade nicht in den Griff – trotz Bundesbank, EZB und vielen Fachleuten in der Politik?
Ist ein gewisses Maß an Inflation vielleicht sogar gewollt? Denn schon bei der Entstehung unseres Universums war sie absolut notwendig.

Sendung: hr2-kultur, Der Tag, 29.11.2021, 18:05 - 19:00 Uhr.