Zwischen Frankreich und Großbritannien gibt es Streit um den Fischfang. Heftigen Streit. Anfang des Jahres kreuzten deshalb schon Kriegsschiffe beider Nationen im Ärmelkanal. Nach dem Brexit gibt es keine eindeutige Regelung  wer, wo, wieviel fischen darf.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Zoff im Ärmelkanal – How much is the fish?

Stilisierte Uhr
Ende des Audiobeitrags

Wenn man den Fisch fragen würde, dann wäre der froh, wenn alle Trawler in den Häfen blieben, damit sich die Bestände endlich erholen könnten, denn die gesamte Region ist längst überfischt.

Aber um ökologische Aspekte geht es in diesem Streit nicht und eigentlich auch nicht um Fangquoten. Worum dann? Das wollen wir klären. Uns geht es um den Fisch, und deshalb schauen wir auch über den Ärmelkanal hinaus bis in die Kochtöpfe.
Kann man noch guten Gewissens Fisch essen?

Sendung: hr2-kultur, Der Tag, 03.11.2021, 18:05 - 19:00 Uhr.