Hans-Jürgen Urban ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, und dort für Sozialpolitik, Gesundheitsschutz und Arbeitsgestaltung zuständig. Daneben gilt er - promoviert und habilitiert – als Gewerkschaftsintellektueller. Als solcher macht er sich Gedanken: zur Zukunft der Gewerkschaften aber auch zur Zukunft unserer Gesellschaft.

Und da hält er dringend notwendige Veränderungen nur für möglich, wenn unterschiedliche Gruppen der Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und das, ohne die jeweils eigene Identität aufzugeben. Der Begriff, den er dafür geprägt hat, ist der der "Mosaiklinken". Was sich dahinter verbirgt, das erklärt Hans-Jürgen Urban im "hr2-Doppelkopf".

Gastgeberin: Rosemarie Tuchelt

Musiktitel dieser Sendung:
- Billie Holiday: Strange Fruit
- Franz Josef Degenhardt: Lied für die ich es sing
- Johann Sebastian Bach: Prelude aus: Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur, BWV 1007 / Pieter Wispelwey (Cello)

Hier finden Sie den "Doppelkopf" als Podcast.

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 10.11.2021, 12:05 Uhr.