Heute vor 75 Jahren, am 1. April 1946, gründete das Land Hessen die "Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten". Vom Sitz im Bad Homburger Schloss aus betreut diese Institution insgesamt 46 Liegenschaften, von Hirschhorn am Neckar bis Spangenberg, vom Weilburger Schloss bis Burg Fürsteneck in der Rhön. Seit eineinhalb Jahren leitet Kirsten Worms die Verwaltung.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "Wir haben einen wunderbaren Gemischtwarenladen an Geschichte" | Kirsten Worms möchte ihre Objekte bekannter zu machen

Podcast Doppelkopf
Ende des Audiobeitrags

Neben Erforschung, Schutz und Pflege der Anlagen hat sich die studierte Juristin und Kunstwissenschaftlerin vorgenommen, ihre Objekte bekannter zu machen, fürs Publikum weiter zu öffnen. Neuschwanstein und Herrenchiemsee als Vorbild für Lorsch und Bad Hersfeld? Die Ideen gehen der neuen Direktorin nicht aus - am 75. Geburtstag der Hessischen Schlösser- und Gärtenverwaltung.

Gastgeber: Andreas Bomba

Musiktitel in dieser Sendung:
- J.S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr.1, Satz 1 /
il Gusto Barocco; Jörg Halubek
- Huey Lewis & The News: Love Is Killing Me
- Joao und Astrud Gilberto, Stan Getz: The Girl from Ipanema
- Comedian Harmonists: Wochenend' und Sonnenschein

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 01.04.2021, 12:05 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit