Madeleine Martin ist Tierschutzbeauftragte des Landes Hessen, und sie zeichnet sich durch Beharrlichkeit und Beständigkeit aus. Seit 30 Jahren im Job kommt sie mühsam voran, Tieren zu ihren Rechten zu verhelfen. Wenn die schon nicht als Kläger auftreten können, müssen Menschen das für sie tun.

Madeleine Martin will, dass Menschen von kulturellen Gewohnheiten und Denkweisen abrücken, Perspektiven wechseln und verstehen lernen, dass der richtige Umgang mit Tieren auch das menschliche Miteinander prägt. Sie hat mit ihrem Team mehrere Fibeln herausgegeben als Lehrmaterial für Kinder, damit sie die Bedürfnisse von Tieren verstehen lernen. Sie kämpft für ein Wildtierverbot im Zirkus, für die Reduktion von Tierversuchen, für artgerechte Haltung von Nutztieren in der Landwirtschaft - und sie taucht als Kuratorin in der Tönnies-Forschung auf. Tönnies? Skandal-Schlachtbetrieb 2020? Wie passt die Reduzierung von Tierleid mit Tönnies zusammen? Auch davon berichtet die Tierschutzbeauftragte des Landes Hessen heute im "hr2 Doppelkopf".

Gastgeberin: Ulla Atzert

Musiktitel dieser Sendung:
- Reinhard Mey: Das Narrenschiff
- Cat Stevens: If You Want To Sing Out, Sing Out
- Robin Schulz: Sugar
- Rod Stewart: Sailing

Hier finden Sie den "Doppelkopf" als Podcast.

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 04.03.2021, 12:05 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit