"Einen einzigartigen Sprachartisten und Bildercollageur" nannte ihn der Tagesspiegel in seinem Nachruf und der Schriftsteller Michael Lentz bescheinigte dem Kollegen "Ein Werk von überragender Schönheit, Grandezza und ästhetischer Raffinesse". Im Februar dieses Jahres starb Ror Wolf im Alter von 87 Jahren in Mainz.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "Ich bin ein Autor geworden, um mich Hierarchien zu entziehen" | Schriftsteller Ror Wolf kommentiert sein Lebenswerk

Podcast Doppelkopf
Ende des Audiobeitrags

In Erinnerung an Ror Wolf, der seine Leser immer wieder zu "gefährlichen Ausflügen an den vorläufigen Rand der Dinge" einlud und der mit zahlreichen Literatur- und Hörspielpreisen ausgezeichnet wurde, senden wir heute die Wiederholung eines Gesprächs von 2007, das anlässlich seines 75. Geburtstags mit ihm geführt wurde.

Gastgeberin: Hanne Kulessa

Wiederholung eines Gesprächs von 2007.

Musiktitel dieser Sendung:
- Bix Beiderbecke & Frankie Trumbauer and his Orchestra:
I'm coming Virginia
- Louis Armstrong and his Hot Seven: Willie the Weeper
- Miles Davis: Move

Weitere Informationen

Hinweis:

Das Gesamtwerk von Ror Wolf ist im Verlag Schöffling & Co lieferbar.

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 10.08.2020, 12:05 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit