Seit fast vierzig Jahren ist seine Stimme den Hörerinnen und Hörern des Hessischen Rundfunks vertraut: als Moderator zahlloser Sendungen und Konzertübertragungen, als Kritiker von Veranstaltungen, als Gastgeber im "hr2-Doppelkopf". Jetzt geht Andreas Bomba in den Radio-Ruhestand.

Audiobeitrag

Podcast

"Bei Bach ist man immer in guter Gesellschaft" | Andreas Bomba u. a. über einen Meilenstein seiner Arbeit

Podcast Doppelkopf
Ende des Audiobeitrags

Sein Weg ans Mikrofon war nicht vorgezeichnet. Studiert hatte der gebürtige Frankfurter nämlich Romanistik und Geschichte. Neben der Rundfunkarbeit veranstaltete Andreas Bomba Konzerte, produzierte über 170 CDs für die Stuttgarter Bachakademie mit dem Gesamtwerk Johann Sebastian Bachs, saß in Jurys und Gremien des Musikbetriebs. Seit 15 Jahren leitet er die renommierte Bachwoche Ansbach.

Und dann wären da noch seine Kindheitsträume: als Sportreporter vom Bieberer Berg oder aus dem Waldstadion an der legendären ARD-Schlusskonferenz teilzunehmen (unerfüllt) oder die Höhepunkte der Tour de France mit dem Rad (ohne E!) zu erfahren (erfüllt)… Mehr davon heute im "hr2-Doppelkopf".

Gastgeberin: Susanne Pütz

Musiktitel dieser Sendung:
Claudio Monteverdi: "Lauda Jerusalem" aus Marienvesper 1610 / Chor des King’s College Cambridge, Philip Ledger
Benjamin Britten : "Aria Italiana" aus Variation on a theme of Frank Bridge op. 10 /
New Stockholm Chamber Orchestra, Peter Csaba
Benjamin Britten: "Hymn" aus Serenade op. 31 /
Ian Bostridge, Marie-Luise Neunecker, Bamberger Symphoniker, Ingo Metzmacher
Johann Sebastian Bach : "Gigue" aus Französische Suite Nr. 5 BWV 816 /
Angela Hewitt, Klavier
Jack Lawrence / Clara Edwards: With the wind and the rain /
Stan Getz, Jimmy Rowles, Bob Whitlock, Max Roach

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 27.01.2022, 12:05 Uhr.