Die in England lebende Historikerin und Autorin Karina Urbach hat sich mit Büchern wie "Hitlers heimliche Helfer" hierzulande einen Namen gemacht. Jüngst befasste sie sich mit der eigenen Familiengeschichte, in der es um das Kochbuch ihrer Großmutter Alice geht.

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel "In Amerika ist es normal, eine jüdische Identität zu haben" | Historikerin Karina Urbach spricht u.a. über ihre Familie

Podcast Doppelkopf
Ende des Audiobeitrags

Im Jahre 1949 entschließt sich Alice Urbach, ihre alte Heimat einmal wieder zu besuchen: Wien, die Hauptstadt Österreichs, wo sie bis zur "Heimholung ins Reich" durch das nationalsozialistische Deutschland 1938 lebte und arbeitete. Bis dahin hatte die junge Frau aus gutbürgerlich-jüdischem Hause bereits die Höhen und Tiefen des Lebens kennengelernt; unerwarteten Erfolg genoss sie schließlich mit der Eröffnung einer Kochschule und der Herausgabe ihres Bestsellers "So kocht man in Wien".

1949 entdeckte Alice also dieses Buch im Schaufenster einer Buchhandlung. Auf dem Titel stand jedoch nicht ihr Name, sondern ein anderer: Rudolf Rösch. Der Verlag weigerte sich damals und bis in die jüngste Zeit, das einst "arisierte" Buch seiner Autorin zurückzugeben.

An diesem Punkt hakt Karina Urbach ein. Die in England lebende, namhafte Historikerin und Enkelin von Alice Urbach rekonstruierte diese schier unglaubliche Geschichte und eröffnet damit ein neues Kapitel der Restitutions-Diskussion: nicht nur Besitz und Kunstwerke müssen ihren beraubten Eigentümern zurückgegeben werden, sondern auch Autorenrechte. Die Affäre zieht mittlerweile weitere Kreise – und auch die Familiengeschichte von Karina Urbach gewinnt erstaunliche Facetten.

Gastgeber: Andreas Bomba

Musiktitel dieser Sendung:
- David Willcocks (arr.): God Rest You Merry, Gentlemen / Choir of King’s College Cambridge, Sir David Willcocks
- J. S. Bach: Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ / Angela Hewitt
- Franz Grothe: Adolf-Tango / Wolfgang Neuss, Wolfgang Müller; Orchester Peter Kramer
- Herbert Grönemeyer: Der Weg

Weitere Informationen

Buchhinweis:

Karina Urbach: "Das Buch Alice. Wie die Nazis das Kochbuch meiner Großmutter raubten", Ullstein 2020, Preis: 25,- Euro

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, "Doppelkopf", 25.01.2021, 12:05 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit