Nele Pollatschek

Nele Pollatschek sitzt wie alle anderen zu Hause und versucht, mit dieser neuen Welt klarzukommen. Der Welt der Kontaktverbote. Wie ihr das gelingt, erfahren Sie in ihrer neuen Serie: Ein Quarantänchen Trost.

Damit sie nicht ganz so alleine am Küchentisch sitzt, denkt sich Nele einen Onkel Theo aus. Die beiden machen es sich schön in einer Zeit der Krise.

Onkel Theo hat Termine

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo hat Termine (Folge 11)

Bahnhof Diedorf
Ende des Audiobeitrags

Seitdem das alles begann, hatte ich meinen Kalender nicht mehr in der Hand, er fühlt sich schön an und fremd. Ob etwas nicht stimme, fragt Onkel Theo. Nein, sage ich und schaue in den Kalender, es ist alles da, da ist der März, der April, der Mai, da sind Wochentage, da sind Termine, da sind Verabredungen, "da sind Tränen in deinen Augen", sagt Onkel Theo.

Onkel Theo fährt zur See

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo fährt zur See (Folge 10)

Kombüse
Ende des Audiobeitrags

"Onkel Theo", sage ich beim Frühstück, "ich glaube, wir müssten mal aufräumen!" Ich sage es zweimal, weil man sich zwischen den Geschirrbergen kaum noch hört, und beim zweiten Mal sagt Onkel Theo dann, er wolle nicht aufräumen. Er wolle nicht eingesperrt sein, er wolle nicht abwarten, er wolle nicht immer nur die gleichen Gesichter sehen, er wolle das alles nicht mehr, und vor allem wolle er nicht aufräumen.

Onkel Theo bekommt einen Brief

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo bekommt einen Brief (Folge 9)

Briefkasten
Ende des Audiobeitrags

Als wir wirklich nicht mehr konnten, bekamen Onkel Theo und ich einen Brief. Und der Absender weiß sehr viel, etwa, dass alles noch dauert. Und dass niemand weiß, wie lang noch.

Onkel Theo kann nicht mehr

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo kann nicht mehr (Folge 8)

Wartende am Fenster
Ende des Audiobeitrags

"Ich kann nicht mehr", sagt Onkel Theo, als ich in die Küche komme. Ich möchte etwas Tröstliches sagen, etwas das Hoffnung spendet und Kraft, etwas, dass alles besser macht, etwas, das mit der Welt versöhnt, also sage ich: "Ich will nicht mehr."

Onkel Theo tanzt

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo tanzt (Folge 7)

Paillettenkleid
Ende des Audiobeitrags

Der Wunsch nach Schönheit ist ganz normal in diesen Zeiten, denken sich Nele und ihr Onkel. Und ziehen sich so an wie sonst nie. Es sieht ja keiner! Und dieses Gefühl lässt sie durch die menschenleeren Straßen tanzen.

Onkel Theo frühstückt

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo frühstückt (Folge 6)

Kaffeetasse
Ende des Audiobeitrags

Butter oder Margarine? Bei vielen Dingen kann man nicht sicher sein. Nele und Onkel Theo schauen auf den Tropfen Honig, aber nicht in die Tageszeitung. Und eine Scheibe Brot mehr oder weniger schadet ja auch nicht, oder?

Beten

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Beten (Folge 05)

Hände beten Kerze
Ende des Audiobeitrags

Onkel Theo betet. Für alle Länder, die unter dem Corona-Virus leiden, für alle "systemrelevanten" Menschen, wie Supermarkt-Mitarbeiter, Ärzte und Pflegekräfte, Bäcker und Restaurantbetreiber. Er betet auch für Gisela. Aber da sind noch so viele andere, die in sein Gebet eingeschlossen werden müssen. Aber Onkel Theo ist geduldig, auch wenn sein Gebet immer länger wird.

Der Plan

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Der Plan (Folge 04)

Ein geöffnetes Buch mit leeren Seiten, einem Stift und einer Brille.
Ende des Audiobeitrags

Onkel Theo und Nele Pollatschek haben Pläne. Große Pläne. Denn Pläne sollte man machen, wenn alles andere sehr vage ist. Das gibt Halt, eine Richtung in schwierigen Zeiten. Und obwohl die Liste am Ende sehr lang ist, fehlt noch etwas.

Angelas Hände

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Angelas Hände (Folge 03)

Merkel roter Blazer Raute
Ende des Audiobeitrags

Onkel Theo und Nele verfolgen die Ansprachen von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie sind beeindruckt von ihren Händen, obwohl doch Hände gerade ein schwieriges Thema sind. 20 Sekunden gründlich waschen. So bieten auch unsere Hände Schutz - ganz wie die berühmte Raute von Angela.

Was wir nicht sagen

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Was wir nicht sagen (Folge 02)

Scrabble
Ende des Audiobeitrags

Onkel Theo und Nele Pollatschek spielen Scrabble. Sie machen sich Gedanken darüber, was sie sagen. Zum Beispiel, dass Zeitungspapier eine gute Alternative zu Klopapier sei. Oder nicht sagen, wie Risikogruppe, Vorerkrankung, Pandemie in Afrika oder Flüchtlingsunterkünfte.

Onkel Theo kommt

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Onkel Theo kommt (Folge 01)

Stimmungsaufheller
Ende des Audiobeitrags

Onkel Theo kommt zu Besuch, der Kaffee ist leer. Trotz Kontaktverbot ist er herzlich willkommen bei Nele Pollatschek. Allerdings gibt es nur eine Tasse Kaffee mit dem nötigen Sicherheitsabstand von zwei Metern und sauberen Händen - versteht sich.

Weitere Informationen

Hinweis

Diese Glossen von Nele Pollatschek hören Sie montags, dienstags, donnerstags und freitags in hr2-kultur.

Immer mittwochs gibt es dort
"Pollatscheks Kanon" um 8:30 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2, Kulturfrühstück, ab 20.03.2020, 06:05 Uhr - 09:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit