In jeder Sekunde kann etwas Unerwartetes geschehen: das große Glück oder das große Unglück kann hereinbrechen, unerwartet ereignen sich erfreuliche Dinge oder lauert Ärger. Kein Tag, keine Stunde des Lebens ist mit Sicherheit vorhersagbar. Dennoch leben wir, als könnten wir die Zukunft planen.

Das ist auch notwendig, um das Leben zu bestehen. Trotzdem liegt hinter allem die Ungewissheit. Bewusst mit ihr umzugehen, hilft, Schicksalsschläge zu ertragen, macht umsichtig und dankbar für jeden Tag, an dem das Leben lief wie geplant – oder, zum Glück, besser.

Manche Menschen leben in dem Glauben, dass Zufälle Gottes Werk und Wille sind. Auch in diesem Glauben ist die Ungewissheit leichter zu ertragen. Künstler, die mit und von ihren unerwarteten und unplanbaren Einfällen leben, sind Experten im Umgang mit Ungewissheit.

Ein Beitrag von Irene Dänzer-Vanotti.

Sendung: hr2-kultur, Camino, 29.12.2019, 11:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit