Im Rückblick auf das eigene Leben fragen sich viele Menschen: Was waren die wichtigsten Stationen der vergangenen Jahre? Und welche Wege will ich in den kommenden Wochen und Monaten gehen? Was wird die Zukunft bringen? Vieles ist offen und unklar. Da ist es wichtig, dass wir selber Klarheit und Orientierung gewinnen. Wo will ich eigentlich hin mit meinem Leben?

Audiobeitrag

Podcast

Zum Artikel Stadtplan des Lebens - Ein Gespräch mit Petra Altmann

Podcast Camino
Ende des Audiobeitrags

In dieser Situation lädt die Beraterin und Buchautorin Petra Altmann ein zu einem ungewöhnlichen Blick auf das eigene Leben. Gleichsam wie aus der Vogelperspektive können wir das eigene Leben wie einen Stadtplan betrachten: Welches sind die Hauptstraßen meines Lebens, wie sieht mein Stadtzentrum aus? Das Rathaus steht für meine Lebensregeln, das Bürogebäude für den Arbeitsplatz, das Vereinsheim für die Verbundenheit mit Gleichgesinnten. Aber es gibt da auch den Friedhof: Mit wem bin ich verbunden über den Tod hinaus? Finde ich ein Ehrenmal für meine Lebensleistungen? Und wo entdecke ich dunkle Gassen? Es geht darum, das eigene Leben in den Blick zu nehmen.

Lothar Bauerochse und die Buchautorin Petra Altmann wagen einen spirituellen Blick der Wertschätzung und der Ermutigung.

Sendung: hr2-kultur, Camino, 29.03.2020, 11:30 Uhr.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit